Schlagwort: Mut

#DENKST 2017 – Nicht immer denken, einfach mal machen!

Die Elternbloggerszene ist für mich noch ein komplett ungewohntes Terrain, zumindest auf der Seite als Blogger. Als Leser folge ich ihnen schon lange. Doch nun bin ich ja irgendwie selber einer und muss mich damit beschäftigen, wie bloggen so funktioniert.

„Vernetze dich mit anderen Bloggern!“ so wird es mir immer wieder gesagt. Aber wo fange ich an?

Auf Instagram wurde ich dann auf die denkst 2017 aufmerksam. Eine Elternbloggerkonferenz in Süddeutschland. „Das wäre die Chance“,….dachte ich mir. Aber gleichzeitig kam der Gedanke, dass ich ja noch gar kein richtiger Blogger bin. Außerdem kenne ich ja auch kaum jemanden da.

Dein Mutmach-Statement. Von Müttern für Mütter

Erschöpft. Schwach. Bedrückt. Niedergeschlagen. Entmutigt. Es gibt viele Momente in unserem Mutter-Leben, in denen wir an uns selbst zweifeln. Wir alle kennen sie. Die emotionale Achterbahnfahrt. Das Gefühl, in einer Sackgasse zu stecken und nicht genau zu wissen, wie man aus eigener Kraft hier wieder herausfinden soll. Die Tage, an denen wir mal wieder nicht alles schaffen, was wir uns eigentlich vorgenommen haben. Oder wir uns am liebsten unter einer Decke verkriechen wollen. In solchen Momenten fühlen wir uns ganz klein – und vergessen dabei, was für großartige Dinge wir tagtäglich vollbringen.