Schlagwort: Elternblogger

Bloggen in der Elternzeit – Ein Weg, um seinen Gedanken Platz zu machen

In meinen Gesprächen mit anderen Müttern, die aktuell in Elternzeit sind, höre ich immer öfter, dass der Wunsch da ist, auch einen eigenen Blog zu schreiben. Viele von ihnen lesen selbst Familienblogs zu den Themen Schwangerschaft, Erziehung, Kinder oder Rezepten und überlegen sich auch diesen Schritt zu gehen.

Doch wie beginnt man tatsächlich mit einem Blog und wie haben andere Mütter mit dem Bloggen angefangen? Was war ihre Motivation und ist es für sie eine Alternative zum Job, den sie vorher gehabt haben?

Ich möchte Euch gerne die nächsten Wochen ein paar Bloggerinnen vorstellen, die erfolgreich diesen Schritt gegangen sind und sie freuen sich, ihre Erfahrungen mit Euch zu teilen.